Seit dem Schuljahr 2011 / 2012 ist die Grundschule Rittersdorf eine additive Ganztagsschule. Das bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler freiwillig, jedoch dann verpflichtend, zu einer ganztägigen schulischen Betreuung angemeldet werden können.

Nach dem Ende des regulären Unterrichts um 11:30 Uhr (1. und 2. Schuljahr) und 12:30 Uhr (3. und 4. Schuljahr) haben die Schüler vor dem gemeinsamen Mittagessen eine Spiel- und Bewegungspause auf dem Schulhof. Nach dem Mittagessen in der schuleigenen Mensa werden am Nachmittag gemeinsam mit Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften die Hausaufgaben angefertigt.

Wurden das Mittagessen und die Hausaufgaben erfolgreich beendet können die Schülerinnen und Schüler zwischen verschiedenen Arbeitsgemeinschaften wählen.

Hier die Übersicht über die Arbeitsgemeinschaften im Schuljahr 2019/ 2020:

  • Mädchenfußball/ Jungenfußball
  • Fingerkünstler
  • Werken
  • Englisch
  • Natur& Umwelt
  • Snacks für kleine Köche
  • Tanzen
  • Schauspielproben für das Musical
  • Handball Schülermannschaft
  • Das kleine Hunde 1×1
  • Ballspiele
  • Girls Zone
  • Spielen, Malen, Basteln
  • Erste-Hilfe
  • Chor/ Musical
  • Natur und Experimente
  • Tierfreunde
  • Traum- und Phantasiereisen

Genauere Informationen über Anmeldung und Gestaltung der GTS erhalten Sie gern bei der Schulleitung.